Donnerstag, 8. April 2021

Israel gedenkt der Opfer des Holocaust: Noch 174.500 Überlebende

Israel hat am Donnerstag der 6 Millionen jüdischen Opfer des Holocaust gedacht. Am Vormittag heulten landesweit 2 Minuten lang die Sirenen. Auf den Straßen blieben die Autos stehen, Menschen verharrten in stillem Gedenken. Anschließend begannen in dem Land zahlreiche Gedenkverstaltungen.

Israels Premierminister Benjamin Netanyahu bei einer Veranstaltung zum Gedenken der Holocaust-Opfer. - Foto: © APA/afp / EMMANUEL DUNAND









dpa