Freitag, 02. September 2011

"Italien braucht Strukturreformen"

Der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Jean-Claude Trichet, hat sich erneut für eine bessere Koordinierung der Haushalts- und Wirtschaftspolitik in der Eurozone ausgesprochen.

stol