Donnerstag, 23. Juli 2020

Italien setzt „Ocean Viking“ fest

Die italienische Küstenwache hat das Rettungsschiff „Ocean Viking“ auf unbestimmte Zeit festgesetzt. Der Entscheidung sei eine elfstündige Inspektion im sizilianischen Hafen von Porto Empedocle vorausgegangen, teilte die französische Hilfsorganisation SOS Méditerranée in der Nacht auf Donnerstag mit. Die Organisation sprach von einer neuen Stufe „behördlicher Schikane“.

„Ocean Viking" soll zu viele Passagiere befördert haben.
„Ocean Viking" soll zu viele Passagiere befördert haben. - Foto: © APA (Archiv/AFP) / GIOVANNI ISOLINO

apa