Dienstag, 08. September 2020

Italien verschärft Kontrollen an slowenischer Grenze

Angesichts zunehmender Migrationsbewegungen von Slowenien nach Italien hat die italienische Regierung die Entsendung eines zusätzlichen Soldatenkontingents von 375 Militärs nach Friaul angekündigt. Somit sollen vor allem kleinere Grenzübergänge zwischen Italien und Slowenien kontrolliert werden, sagte Innenministerin Luciana Lamorgese bei einem Besuch in Triest.

Innenministerin Luciana Lamorgese kündigte verschärft Kontrollen an slowenischer Grenze an.
Innenministerin Luciana Lamorgese kündigte verschärft Kontrollen an slowenischer Grenze an. - Foto: © ANSA / MATTEO BAZZI / Z57

apa