Donnerstag, 28. Oktober 2010

Italien will 300.000 Stellen in öffentlicher Verwaltung streichen

Angesichts der leeren Staatskassen wird die Regierung Berlusconi bis zum Jahr 2013 insgesamt 300.000 Stellen in der öffentlichen Verwaltung abbauen.

stol