Montag, 23. November 2020

Italien will keine Impfpflicht einführen

Die italienische Regierung will keine Impfpflicht für das Coronavirus einführen. Vielmehr wolle das Kabinett mit wissenschaftlichen Argumenten die Italiener dazu bewegen, sich impfen zu lassen.

Herdenimmunität müsse auch ohne Impfpflicht erreicht werden können, erklärte Gesundheitsminister Roberto Speranza am Sonntagabend. - Foto: © ANSA / Riccardo Antimiani / Z72









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by