Donnerstag, 14. März 2013

Italien will von EU-Partnern mehr Defizit-Spielraum

Italien will beim EU-Gipfel mehr Flexibilität für seine Defizit-Ziele einfordern. Er werde die Spielräume dafür ausloten, sagte Ministerpräsident Mario Monti, der nach dem Wahl-Patt in Rom die Regierungsgeschäfte vorerst weiterführt, am Donnerstag.

stol