Sonntag, 22. Mai 2016

Italien will weitere Soldaten an den Brenner schicken

Nach der Kritik des Nordtiroler Landeshauptmanns Günther Platter (ÖVP) an der angeblichen Zunahme illegaler Übertritte am Brenner verstärkt Italien die Grenzkontrollen. Am Dienstag sollen 25 Soldaten in der Grenzregion eintreffen, verlautete am Sonntag aus Regierungskreisen in Bozen.

Symbolbild.
Badge Local
Symbolbild. - Foto: © APA

stol