Mittwoch, 9. Oktober 2019

Künftig 600 statt 955 Sitze im italienischen Parlament

Die italienische Abgeordnetenkammer hat am Dienstag für eine Verfassungsreform gestimmt, mit der die Zahl der Parlamentarier verringert wird.

Fünf-Sterne-Chef Luigi Di Maio und einige seiner Parteikollegen freuen sich über die von ihnen angestrebte Verkleinerung des Parlaments und zerreißen zur Feier des Tages ein Transparent mit Sesseln. - Foto: © ANSA / MASSIMO PERCOSSI









apa