Sonntag, 31. März 2019

Italiens Parlament stimmt über Goldreserven ab

Überlegungen, Gold zu verkaufen, um Haushaltslöcher zu stopfen, sorgen in Italien für Debatten. Am Mittwoch stimmt der italienische Senat über einen Antrag der Koalitionskräfte Lega und Fünf Sterne-Bewegung ab, mit dem die Regierung beauftragt werden soll, im Einklang mit den EU-Regeln das Ausmaß der Goldreserven zu prüfen, die von der Notenbank aufbewahrt werden.

Italien verfügt über die weltweit drittgrößten Goldreserven nach den USA und Deutschland.
Italien verfügt über die weltweit drittgrößten Goldreserven nach den USA und Deutschland. - Foto: © shutterstock

stol