Freitag, 15. Oktober 2021

Ja zu Abschuss von Wolf in Nordtirol: Was bedeutet das für uns?

Rund 50 Risse gehen auf das Konto eines Wolfs, der im vorderen Ötztal seine blutige Spur zieht. Jetzt empfiehlt ein Fachkuratorium in Innsbruck den Abschuss des Räubers. Die Entscheidung könnte auch Signalwirkung für Südtirol haben, sind Vertreter von Politik und Bauern überzeugt. + von Stephan Pfeifhofer

Rote Linie überschritten: Im Bundesland Tirol soll ein Wolf, der im Ötztal viel Schaden anrichtet, abgeschossen werden (Symbolbild).
Badge Local
Rote Linie überschritten: Im Bundesland Tirol soll ein Wolf, der im Ötztal viel Schaden anrichtet, abgeschossen werden (Symbolbild). - Foto: © Shutterstock / shutterstock

Die Landesregierung in Innsbruck dürfte in den kommenden Tagen die Entnahme des Problemtiers beschließen.

hof/apa