Dienstag, 13. September 2011

Japan: Neuer Regierungschef plant keinen völligen Atomausstieg

Der neue japanische Ministerpräsident Yoshihiko Noda will bis zum kommenden Sommer ein neues Energiekonzept vorstellen. Trotz des folgenschweren Atomunfalls vor einem halben Jahr im Kraftwerk Fukushima kündigte Noda am Dienstag in einer Grundsatzrede vor dem Parlament in Tokio keinen Atomausstieg an.

stol