Dienstag, 23. Oktober 2012

Japans Justizminister tritt wegen Mafia-Kontakten zurück

Wegen früherer Kontakte zu einem Gangster-Syndikat hat der japanische Justizminister Keishu Tanaka nach nur einem Monat Amtszeit seinen Rücktritt erklärt.

stol