Samstag, 18. Januar 2020

Johnson könnte vor EU zuerst mit USA über Handel sprechen

Der britische Premierminister Boris Johnson könnte zuerst mit den USA ein Handelsgespräche führen bevor er mit der Europäischen Union verhandelt, wie die Zeitung „The Telegraph“ am Freitag berichtet.

Johnson bei einer Fragestunde im britischen Parlament.
Johnson bei einer Fragestunde im britischen Parlament. - Foto: © APA (AFP) / JESSICA TAYLOR

apa