Freitag, 9. April 2021

Journalist in Athen auf offener Straße erschossen

Ein griechischer Blogger und Journalist ist am Freitag zu Mittag vor seinem Haus in Athen erschossen worden. Der in Griechenland als Polizeireporter bekannte Giorgos Karaivaz wurde mit 7 Schüssen niedergestreckt, wie griechische Medien unter Berufung auf Polizeikreise berichteten. 2 Männer seien anschließend auf einem Motorrad geflüchtet, hieß es. Über die Hintergründe war zunächst nichts bekannt.

Polizeireporter Karaivaz wurde vor seinem Haus getötet. - Foto: © APA/Eurokinissi / YIANNIS PANAGOPOULOS









apa