Freitag, 27. November 2020

Unglaubliches Glück: Jugendliche entgingen Anschlag in Wien nur knapp

Während des Terror-Anschlags am Abend des 2. November in der Wiener Innenstadt hat in der Ruprechtskirche ein – nicht öffentlicher – Jugendgottesdienst stattgefunden.

Der Attentäter wollte offenbar in die Kirche. - Foto: © APA (Archiv) / HELMUT FOHRINGER









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by