Dienstag, 05. März 2019

Juncker und Tusk loben Macrons Europa-Vorschläge

Die Führung der EU-Institutionen hat die Vorschläge von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron für einen „Neubeginn in Europa” begrüßt. EU-Ratspräsident Donald Tusk sagte am Dienstag, angesichts von Versuchen der Beeinflussung von Wahlen durch „antieuropäische Kräfte” in- und außerhalb der EU unterstütze er Macrons Äußerungen zu demokratischen Freiheiten „vollkommen”.

Juncker lobte die Vorschläge zu "Freiheit, Schutz und Fortschritt". - Foto: APA (AFP)
Juncker lobte die Vorschläge zu "Freiheit, Schutz und Fortschritt". - Foto: APA (AFP)

stol