Mittwoch, 28. April 2010

Katyn-Geheimakten erstmals in Moskau freigegeben

70 Jahre nach dem Massaker an tausenden Polen im westrussischen Ort Katyn sind erstmals Geheimdokumente über den Massenmord aus Archiven des Kreml in Russland freigegeben worden.

stol