Freitag, 6. April 2012

Kein Ende des Blutvergießens vor Waffenruhe in Syrien

In Syrien geht das Blutvergießen trotz einer bevorstehenden Waffenruhe weiter. Aktivisten berichteten am Freitag von heftigen Angriffen und Kämpfen in den Unruheprovinzen Daraa, Idlib und Homs.









stol