Montag, 16. Juli 2012

Keine Änderung der russischen Haltung zu Syrien in Sicht – Video

In der Syrien-Krise ist eine Änderung der russischen Position nicht in Sicht. Kurz vor einem Gespräch mit dem UNO-Sonderbeauftragten Kofi Annan lehnte Außenminister Sergej Lawrow am Montag einen neuen Resolutionsentwurf des Sicherheitsrats zur Ausweitung des Beobachtereinsatzes ab, der die Drohung von Sanktionen gegen die Führung in Damaskus umfasst.

stol