Samstag, 08. Juni 2019

Keine Einigung über neue EU-Spitze am „Mini-Gipfel”

Im Streit über die neue Führung der Europäischen Union ist kein rasches Ende in Sicht. Ein „Mini-Gipfel” der Regierungschefs von Belgien, den Niederlanden, Portugal, Spanien, Lettland und Kroatien in Brüssel über die Besetzung von EU-Spitzenjobs endete am späten Freitagabend ohne greifbares Ergebnis.

Der „Mini-Gipfel” mehrerer Regierungschefs endete am Freitagabend ergebnislos.
Der „Mini-Gipfel” mehrerer Regierungschefs endete am Freitagabend ergebnislos. - Foto: © shutterstock

stol