Donnerstag, 06. Juni 2019

Keine Einigung zwischen USA und Mexiko im Grenzstreit

Im Handels- und Grenzstreit zwischen den USA und Mexiko haben sich die Außenminister beider Länder zunächst nicht geeinigt. „Es wurden Fortschritte erzielt, aber bei weitem nicht genug”, schrieb US-Präsident Donald Trump, der nicht persönlich an den Gesprächen teilnahm, am Mittwoch auf Twitter. Die mexikanische Regierung teilte mit, dass die Verhandlungen am Donnerstag fortgesetzt werden sollen.

US-Präsident Donald Trump will mit Zöllen Druck auf Mexiko ausüben. - Foto: APA (AFP)
US-Präsident Donald Trump will mit Zöllen Druck auf Mexiko ausüben. - Foto: APA (AFP)

stol