Donnerstag, 20. August 2020

Kim Jong-un tritt Befugnisse an Schwester ab

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un hat nach Einschätzung des südkoreanischen Geheimdienstes einen Teil seiner Machtbefugnisse an seine Schwester Kim Yo-jong und andere enge Vertraute abgetreten. Bei einem Informationsgespräch im südkoreanischen Parlament habe der staatliche Aufklärungsdienst Kim Yo-jong als „De-facto-Führerin Nummer 2“ bezeichnet, berichtete die Nachrichtenagentur Yonhap.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un hat nun Teile seines Einflusses an seine Schwester abgegeben. - Foto: © APA (AFP/KCNA VIA KNS/STR) / STR









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by