Samstag, 23. Februar 2019

Kinderschutzgipfel im Vatikan befasst sich mit Transparenz

Am Samstag hat im Vatikan der dritte Tag der Kinderschutzkonferenz begonnen. Es ist der letzte Tag mit Referaten. Inhaltlich ist er dem Thema Transparenz gewidmet. Pater Hans Zollner, Kinderschutzfachmann der Kirche, verlas den Bericht eines Missbrauchsüberlebenden, der zum Gegenstand einer kurzen Meditation wurde.

Gebet zu Beginn des dritten Tages der Kinderschutzkonferenz Foto: APA (AFP)
Gebet zu Beginn des dritten Tages der Kinderschutzkonferenz Foto: APA (AFP)

stol