Dienstag, 15. Juni 2010

Kirgistan-Unruhen: Rotes Kreuz spricht von mehreren hundert Toten

Bei den ethnischen Unruhen in Kirgistan sind nach Schätzungen des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) mehrere hundert Menschen getötet worden.

stol