Montag, 28. Oktober 2019

Klarer Sieg der Lega bei Regionalwahl in Umbrien

Bei der Regionalwahl in der mittelitalienischen Region Umbrien am Sonntag hat das Mitte-Rechts-Lager unter der Führung der Lega einen klaren Sieg errungen. Die Mitte-Rechts-Kandidatin und Lega-Senatorin Donatella Tosei behauptete sich laut endgültigen Wahlergebnissen mit 57 Prozent der Stimmen.

Lega-Chef Matteo Salvini wurde nach dem Wahlsieg in Umbrien von Medienleuten umlagert.
Lega-Chef Matteo Salvini wurde nach dem Wahlsieg in Umbrien von Medienleuten umlagert. - Foto: © ANSA / CROCCHIONI

apa

Alle Meldungen zu: