Donnerstag, 08. Juni 2017

Klotz: „Die Anzeige steht“

Rai-News-Direktor Antonio Di Bella hat sich entschuldigt. Öffentlich und über mehrere Kanäle. Nur bei Eva Klotz nicht. Die hatte er am vergangenen Sonntag beschuldigt, eine „Terroristin“ zu sein. Entschuldigung hin oder her, für die ehemalige Landtagsabgeordnete steht fest: So geht’s nicht.

Entschuldigung hin oder her, für die ehemalige Landtagsabgeordnete steht fest: So geht’s nicht.
Badge Local
Entschuldigung hin oder her, für die ehemalige Landtagsabgeordnete steht fest: So geht’s nicht.

stol