Donnerstag, 02. Januar 2020

Koalition: Weitere Kritik von Rot und Blau

Nachdem die ersten kritischen Stimmen der künftigen Oppositionsparteien bereits unmittelbar nach Verkündung der türkis-grünen Einigung am Neujahrstag gefolgt sind, halten SPÖ und FPÖ auch am Donnerstag mit ihrer Kritik nicht hinter dem Berg.

Die „machtgierige tiefschwarze ÖVP“ habe sich die absolute strukturelle Macht im Staat gesichert, wetterte Kickl.
Die „machtgierige tiefschwarze ÖVP“ habe sich die absolute strukturelle Macht im Staat gesichert, wetterte Kickl. - Foto: © APA / ROLAND SCHLAGER

apa