Donnerstag, 05. Februar 2015

"Köllensperger handelte nicht im Eigeninteresse"

Der Wahlbestätigungsausschuss ist am Donnerstag zum Schluss gekommen, dass der Landtagsabgeordnete Paul Köllensperger ("5-Stelle") bei der Anfechtung der Beschlüsse des Regionalratspräsidiums zu den Leibrenten nicht "im Eigeninteresse" gehandelt habe.

Paul Köllensperger
Badge Local
Paul Köllensperger - Foto: © STOL

stol