Dienstag, 12. Mai 2015

Kompatscher: "Gut, dass Flüchtlinge im Hotel Alpi sind"

Landeshauptmann Arno Kompatscher hat auf Vorwürfe reagiert, dass die Unterbringung von Flüchtlingen im Bozner Hotel Alpi der Wahlkampagne geschädigt habe.

Archivbild
Badge Local
Archivbild - Foto: © STOL

"Man behauptet, Durnwalder hätte dies nie gemacht. Ich glaube kaum, dass der Alt-Landeshauptmann die Leute auf der Straße gelassen hätte, nur weil Wahl anstehen", zitiert die italienische Nachrichtenagentur Ansa Kompatscher.

stol

stol