Freitag, 13. September 2019

Kompatscher und Volksanwältin für bürgernahe Verwaltung

Über die aktuelle Situation in Südtirol hat Volksanwältin Gabriele Morandell kürzlich Landeshauptmann Arno Kompatscher informiert und dabei von steigenden Zahlen berichtet - nicht nur bei den Beratungen, sondern auch bei den Beschwerden, die erstmals über der Quote 1.000 lagen. Ein Drittel davon betraf die Gemeinden, 20 Prozent die Landesverwaltung und 17 Prozent - mit steigender Tendenz - den Sanitätsbetrieb.

Landeshauptmann Kompatscher mit Volksanwältin Gabriele Morandell.
Badge Local
Landeshauptmann Kompatscher mit Volksanwältin Gabriele Morandell. - Foto: © LPA

stol