Dienstag, 04. August 2020

Korruptionsverdacht: Ex-König Juan Carlos hat Spanien heimlich verlassen

Der unter Korruptionsverdacht stehende spanische Ex-König Juan Carlos will das Land verlassen und ins Ausland gehen. Wie das spanische Königshaus am Montag mitteilte, informierte der wegen zahlreicher Affären ins Zwielicht geratene Juan Carlos seinen Sohn König Felipe VI. in einem Brief über seinen Entschluss.

Juan Carlos will sich aus Spanien verabschieden. - Foto: © APA (AFP) / JAIME REINA

apa

Alle Meldungen zu: