Sonntag, 12. September 2021

Krawalle am Jahrestag des Militärputsches in Chile

Am Jahrestag des Militärputsches in Chile ist es am Rande einer größtenteils friedlichen Demonstration zu Ausschreitungen gekommen. Demonstranten warfen Feuerwerkskörper auf die Polizei und plünderten mehrere Geschäfte in der Hauptstadt Santiago de Chile, wie der Radiosender Cooperativa am Samstag berichtete. Die Beamten feuerten Tränengas in die Menge und setzten Wasserwerfer ein.

Am 11. September 1973 putschte in Chile das Militär gegen den gewählten Präsidenten Salvador Allende. General Pinochet errichtete ein Folterregime. - Foto: © ANSA / Elvis Gonzalez









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by