Donnerstag, 11. Februar 2021

Krawatte nach Streit in Neuseelands Parlament nun optional

Ein Abgeordneter der Maori-Partei in Neuseeland hat sich geweigert, der Krawattenpflicht im Parlament nachzukommen - und damit nicht nur eine Änderung der gängigen Regeln erreicht, sondern auch eine Debatte in sozialen Netzwerken ausgelöst.

Rawiri Waititi mit einem Hei-Tiki, das um den Hals getragen wird. - Foto: © APA (AFP/TVNZ) / -









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen