Mittwoch, 10. Oktober 2018

Kriegsreporterin: Wenn Angst ständiger Begleiter ist

Die 65-jährige Journalistin Antonia Rados ist als Kriegsreporterin weltweit in Krisengebieten unterwegs. Ihr ständiger Begleiter ist dabei die Angst. „Südtirol Heute“ hat sie in Brixen getroffen.

Die gebürtige Österreicherin erzählt im Gespräch, wie sie gelernt hat, mit der Last ihrer Arbeit umzugehen. - Foto: STHeute
Badge Local
Die gebürtige Österreicherin erzählt im Gespräch, wie sie gelernt hat, mit der Last ihrer Arbeit umzugehen. - Foto: STHeute

Die gebürtige Österreicherin erzählt im Gespräch, wie sie gelernt hat, mit der Last ihrer Arbeit umzugehen und warum sie sich, trotzdem sie als Frau immer noch ein Fremdkörper in ihrem Beruf ist, klar im Vorteil gegenüber den Männern fühlt.

Daher will sie die Erinnerungen an die Menschlichkeit weitergeben. So auch als Gast beim International Moutain Summit in Brixen.

stol

stol