Samstag, 11. Juli 2020

Kriegsverbrechen Srebrenica jährt sich zum 25. Mal

Vom 12. bis 19. Juli 1995 wurden rund 8000 bosniakische Männer in der Umgebung der Stadt brutal ermordet. Das jüngste Todesopfer war erst 13 Jahre alt, das älteste 94. Srebrenica steht seither für das größte Verbrechen im Bosnien-Krieg - und für das größte Kriegsverbrechen in Europa seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs.

Erinnerung an die Getöteten in der Gedenkstätte Potocari.
Erinnerung an die Getöteten in der Gedenkstätte Potocari. - Foto: © APA (AFP) / ELVIS BARUKCIC

apa