Mittwoch, 17. Juli 2019

Kritik an Erlass zur Erfassung von Roma und Sinti in Italien

Der Erlass von Italiens Innenminister Matteo Salvini zur Erfassung der Roma und Sinti im Land sorgt für massive Kritik. Das Internationale Auschwitz Komitee zeigte sich am Mittwoch entsetzt über „die zunehmenden rassistischen Entgleisungen” Salvinis. Die italienische Vereinigung Associazione 21 luglio, die sich für Roma einsetzt, kritisierte, die Anordnung diskriminiere die Gemeinschaften klar.

stol