Montag, 18. März 2019

Kritik an Frankreichs Regierung nach „Gelbwesten”-Krawallen

Nach den erneuten Krawallen bei „Gelbwesten”-Protesten gerät die französische Regierung unter Druck. Innenminister Christophe Castaner und Wirtschaftsminister Bruno Le Maire müssen sich am Dienstag vor dem Senat erklären. Oppositionspolitiker werfen der Regierung eine Ohnmacht des Staates vor und fordern Antworten.

Macron kündigte "harte Entscheidungen" an. - Foto: APA (AFP)
Macron kündigte "harte Entscheidungen" an. - Foto: APA (AFP)

stol