Dienstag, 29. Oktober 2019

Labour will Neuwahlen nun doch zustimmen

Großbritannien steuert auf eine Neuwahl im Dezember zu. Im Ringen um einen Ausweg aus der britischen Brexit-Blockade macht Oppositionschef Jeremy Corbyn den Weg nun doch frei. Die Bedingung, dass ein ungeregelter EU-Austritt vom Tisch sein müsse, sei jetzt erfüllt, sagte der Labour-Chef am Dienstag. Zunächst war noch unklar, ob auch der vorgeschlagene Wahltermin 12. Dezember Zustimmung erhält.

Oppositionschef Jeremy Corbyn machte den Weg für Neuwahlen nun doch frei. - Foto: © AP / House of Commons

dpa