Mittwoch, 03. Juni 2015

Land wird ab Donnerstag zum Zwangseintreiber

Das Land Südtirol, genauer die In-House-Gesellschaft "Südtiroler Einzugsdienste AG", übernimmt am morgigen Donnerstag die Zwangseintreibungen auf Landesebene, nachdem die einhebungsbeauftragte Gesellschaft Equitalia diesen Dienst nicht mehr ausführt.

Wer nicht bezahlt, bekommt es künftig mit der "Südtiroler Einzugsdienste AG" zu tun.
Badge Local
Wer nicht bezahlt, bekommt es künftig mit der "Südtiroler Einzugsdienste AG" zu tun. - Foto: © LPA

stol