Donnerstag, 01. März 2012

Landeshaushalt: Personal kostet heuer rund 1,6 Mrd. Euro

Die goldenen Zeiten sind vorbei. 2009 verfügte das Land mit 5,4 Milliarden Euro über den üppigsten Haushalt seiner Geschichte. Nur drei Jahre später ist er um exakt 300 Millionen Euro abgemagert. Mit rund 1,6 Milliarden Euro schlagen dabei die Personalausgaben happig zu Buche.

stol