Mittwoch, 25. November 2020

Landesimmobilien: 14,3 Millionen Euro für die Instandhaltung

2021 plant die Landesverwaltung ordentliche und außerordentliche Instandhaltungsarbeiten an Landesimmobilien im Ausmaß von 14,3 Millionen Euro. Erste Ausschreibung erfolgen zu Jahresbeginn.

Anpassung an Sicherheitsbestimmungen und Erhöhung der Energieeffizienz sind wichtige Kriterien für die Instandhaltung öffentlicher Gebäude - im Bild das Landhaus 3 in Bozen - und Schulgebäude. - Foto: © LPA/Silvana Amistadi









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by