Montag, 15. Oktober 2012

Landesregierung: Haltlose Vorwürfe bei Konzessions-Vergabe

Die Landesregierung weist die Vorwürfe im Zusammenhang mit Manipulationen bei der Vergabe von Stromkonzessionen als "völlig haltlos" zurück: Weder der Landeshauptmann noch die übrigen Mitglieder der Landesregierung hätten von den Manipulationen gewusst, betont die Landesregierung in einer Stellungnahme.

stol