Dienstag, 06. September 2011

Landesregierung will Briefwahl einführen

Die drei Millionen Euro, die das Land bei den vergangenen Wahlen Südtirolern als Fahrtkostenbeitrag gewährt hat, möchte die Landesregierung künftig sparen.

stol