Freitag, 23. September 2016

Landtag: Kein „Patentino“ nötig?

Die italienische Verfassungsreform wirft bereits des Längeren ihre Schatten voraus. Tritt sie in Kraft, so können die Fraktionen im Südtiroler Landtag keine Mitarbeiter mehr einstellen. Der Landtag wird aber in die Bresche springen und die Mitarbeiter übernehmen – Zweisprachigkeitsnachweise brauchen die Angestellten aber keinen.

Ab 2018 müssen die Mitarbeiter einen Sprachnachweis vorlegen können. Das geforderte Niveau: "D".
Badge Local
Ab 2018 müssen die Mitarbeiter einen Sprachnachweis vorlegen können. Das geforderte Niveau: "D". - Foto: © D

stol