Donnerstag, 2. Februar 2017

Landtagsabgeordnete ärgern sich über „lästigen“ Botschafter

3 Tage sind die Fraktionssprecher und das Präsidium des Südtiroler Landtags zu einem offiziellen Besuch in der slowenischen Hauptstadt Laibach. Dort besuchen sie das Parlament, verschiedene Unterausschüsse, die italienischen Minderheit in Capodistria - und werden dabei ständig vom italienischen Botschafter begleitet.

3 Tage sind die Fraktionssprecher und das Präsidium des Südtiroler Landtags zu einem offiziellen Besuch in Laibach. - Foto: © D









stol