Dienstag, 16. Juli 2019

Lebenslang und 419 Jahre Haft nach Charlottesville-Angriff

Ein bereits zu lebenslanger Haft verurteilter Neonazi ist in den USA zu lebenslänglich plus 419 Jahren Haft verurteilt worden. Ein Gericht im US-Staat Virginia verhängte diese Strafe am Montag gegen den 22-Jährigen. Er war im August 2017 am Rande einer Neonazi-Demo in Charlottesville mit einem Auto in eine Gruppe von Gegendemonstranten gerast und hatte eine Frau getötet und 29 Menschen verletzt.

Der Mann war im August 2017 am Rande einer Neonazi-Demo in Charlottesville mit einem Auto in eine Gruppe von Gegendemonstranten gerast und hatte eine Frau getötet und 29 Menschen verletzt.
Der Mann war im August 2017 am Rande einer Neonazi-Demo in Charlottesville mit einem Auto in eine Gruppe von Gegendemonstranten gerast und hatte eine Frau getötet und 29 Menschen verletzt. - Foto: © APA/AFP

stol