Montag, 27. Mai 2019

Lega im Trentino-Südtirol Spitzenreiter

Von über 403.000 Wahlberechtigten haben 62,8 Prozent der Südtiroler gewählt. Mit über 46 Prozent ist die SVP die stärkste Partei. Auf regionaler Ebene wird sie jedoch von der Lega abgelöst.

Mit über 27 Prozent ist die Lega auf regionaler Ebene die stärkste Partei.
Badge Local
Mit über 27 Prozent ist die Lega auf regionaler Ebene die stärkste Partei. - Foto: © APA/AFP

Mit 46,5 Prozent ist die SVP die stärkste Partei in Südtirol. Mit über 113.000 Stimmen erhielt sie deutlich mehr als noch bei den Europawahlen 2014 mit fast 92.000 Stimmen.

An zweiter Stelle liegt die Lega bei den diesjährigen Wahlen mit über 17 Prozent. 2014 hieß die Partei noch Lega Nord und lag auf Platz 5 mit 11.438 Stimmen - 2019 sind es über 42.000.

An dritter Stelle liegt bei dieser Wahl die PDE Italia mit 11,18 Prozent.

Auf regionaler Ebene überholt die Lega die SVP um rund einen Prozent: Mit über 27 Prozent ist dort die Lega die stärkste Partei. Die SVP landet mit fast 27 Prozent auf Platz 2. Der Partito Democratico schafft es im Trentino-Südtirol auf fast 16 Prozent.

stol

stol