Montag, 15. April 2019

Libyen: Italien befürchtet Eskalation des Konflikts

Italien befürchtet eine Eskalation der Gewalt in Libyen.

Der italienische Geheimdienstes AISE rechnet mit bis zu 6000 Migranten, die durch den Konflikt in Libyen nach Italien aufbrechen könnten.
Der italienische Geheimdienstes AISE rechnet mit bis zu 6000 Migranten, die durch den Konflikt in Libyen nach Italien aufbrechen könnten. - Foto: © shutterstock

stol