Freitag, 15. März 2019

London will Verschiebung des EU-Austritts erreichen

Das britische Parlament hat den Weg für eine Verschiebung des EU-Austritts Großbritanniens geebnet: Rund 2 Wochen vor dem geplanten Brexit sprach sich das Unterhaus in London am Donnerstagabend mit klarer Mehrheit für eine Verlängerung der Frist und eine dritte Abstimmung über den Austrittsvertrag mit der EU aus.

413 Abgeordnete stimmten dafür, 202 dagegen Foto: APA (AFP)
413 Abgeordnete stimmten dafür, 202 dagegen Foto: APA (AFP)

stol